Biografie

Nach vier Semestern Biologie an der Uni Köln, bin ich 1995 auf die Schauspielschule des Theaters der Keller gewechselt und habe im Januar 1998 hier abgeschlossen. Danach folgten diverse Engagements bei Bühne, Film und Fernsehen. 

Als Sprecher habe ich verschiedene Hörbücher gelesen und bei Synchronproduktionen mitgewirkt. Ab 1997 (parallel zur Schauspielausbildung) begann meine Arbeit im Veranstaltungsbereich. Mein Schwerpunkt liegt bei Veranstaltungen im Gesundheitswesen, von der ärztlichen Fortbildung bis zur Patienteninformationsveranstaltung.

Neben der Arbeit auf der Bühne, betreue ich Veranstaltungen und deren Umsetzungen auch konzeptionell. Entweder inhaltlich oder aber auch praktisch als Ablaufregisseur. 

Ich bin Vater von drei Kindern und lebe mit meiner Familie in Köln.


Moderation

Verschiedenste Veranstaltungsformate von Gala bis hin zum Workshop
"Netzreporter" mit eigener redaktioneller Arbeit
konzeptionelle Unterstützung bei der Umsetzung von Live Formaten

Schauspiel

Engagements  u.a.: Schauspiel Bonn, Oper Bonn, Theater im Bauturm (Köln).

TV (Auswahl): Tatort, Ein Fall für Zwei, SoKo Köln, Verbotene Liebe. (Hier der Eintrag in der internet movie database)

Sprecher

Hörbücher und Hörspiele;

Synchron TV und Computerspiele;

Voice Over für Features WDR, DLF und

Imagefilme;

Hörbeispiele gibt´s hier!

 

Autor und Regie

 "Die Sintflut" Ein Stück über die Krise, gemeinsam geschrieben mit Klaus Prangenberg für das Theater im Bauturm, Köln. Regie: "Ein Tag im Sterben der Joe Egg" Theater Tiefrot, Köln