Vor gut zwei Jahren entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Konzeptionsbüro Onliveline ein Podcast als ein Mittel der internen Kommunikation für einen gemeinsamen Kunden. Unternehmensrelevante Inhalte aus den verschiedensten Bereichen werden mit Hilfe dieses "Radios on demand" an die Menschen im Außen- und Innendienst gespielt und geben einen Einblick und Zugang auf eine andere Art und Weise. 

Seitdem lässt mich das Konzept Podcast nicht mehr los und ich produziere dies auch für weitere Kunden. In enger redaktioneller Abstimmung mit der Kundenseite übernehme ich die technische Realisation, führe Interviews, schneide Beiträge. 

Die fertige Folge ist auf Grund einer geringen Datenmenge gut als mail zu versenden und steht den Hörerinnen und Hörer zeitnah zur Verfügung.