Fortbildung in Zeiten der Kontaktbeschränkung

Da ist Corona, mit all seinen Einschränkungen, aber gleichzeitig ist da das Bedürfnis und die Notwendigkeit Kommunikation aufrecht zu erhalten. Ich freue mich wahnsinnig dabei unterstützen zu können und entweder mit kleinem Setup oder auf der großen Bühne und im Team mit Technik Partnern (das bevorzuge ich eindeutig!!!) Veranstaltungen begleiten zu können. Dabei bewege ich mich inhaltlich zwischen ärztlichen Fortbildungen in verschiedensten Indikationen und Bereichen (Onkologie, Orthopädie, Kardiologie) und Veranstaltungen für Mitarbeitende. 

Es ist spannend und gleichzeitig gibt es enorm viel zu lernen und zu begreifen, wie Kommunikation mit neuen Mitteln funktioniert und gelingt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0